Bewegung beginnt im Kopf

so drückt es Eric Franklin aus und besser kann man es nicht formulieren. Vor jeder Bewegung steht ein Gedanke und je positiver dieser ist, desto besser gelingt die Bewegung.

Heute hat das 5. Modul zur Franklinausbildung begonnen. Durch die Arbeit mit der Imagination, man kann auch Fantasie sagen, ist mein Bewegungstraining noch effizienter geworden. Manchmal kann ich selber nicht glauben was man alles bewirken kann mit Hilfe des Bewegungstrainings von Eckart Meyners und mit der Franklin Methode. Es macht einfach unglaublich spaß dieses Wissen anzuwenden. Bewegungsabläufe werden durch innere Bilder sofort abrufbar und haben eine bessere Koordination. Ich stelle das bei Reitern in allen Ausbildungsstadien fest.